Amazon Dash

Nachdem ich heute etwas über Amazon Dash gelesen habe, ist folgendes Bastelprojekt direkt auf meine Wunschliste gekommen.

Via Dash Button wird dort eine Philips Hue Lampe geschaltet: http://www.danielgallo.co.uk/post/hack-an-amazon-dash-button-to-control-philips-hue-lights/

Via Google findet man sofort andere interessante Projekte.
Und was immer dieser Kollege genau gebastelt und gemacht hat, das Video macht allein von einer Machart Spaß:

Verbindungsprobleme mit Vivosmart HR und Garmin Connect

Beim Verbindungsaufbau meiner Vivoactive HR mit meinem Samsung Galaxy 4 (GT-I9506) gab es schon massive Probleme. Der Verbindungsaufbau mit einer Vivosmart HR zu Garmin Connect ist jetzt aber ein echtes Drama.

Da das vorgesehene Smartphone nicht die Mindestanforderungen erfüllt (siehe: http://www.garmin.com/de-DE/ble), war für die Übergangszeit bis zum neuen Smartphone die  Synchronisation via Garmin Express (http://software.garmin.com/de-DE/express.html) geplant. Das hat zwar grundsätzlich funktioniert, die Daten wurden aber immer mit einem Datumsversatz von einem Tag dort gespeichert. Die mehrfache Überprüfung der Einstellungen und Formate und ein “Reset” auf die Werkseinstellungen hat kein Erfolg gebracht.

Der Versuch eines Verbindungsaufbaus von einem Windows 10 Tablet mit der Garmin Connect Mobile App war ebenfalls erfolglos. Da bin ich aber nicht allein, wie die Bewertungen im Windows Store zeigen (siehe: https://www.microsoft.com/de-de/store/p/garmin-connect-mobile/9nblggh20c82).

Irgendwie hat der Kopplungsversuch aber doch einen positiven Effekt gebracht, da die Synchronisation via Garmin Express danach ohne Datumsversatz funktioniert.

Bluetooth Smart scheint noch ein herausforderndes Thema zu sein.
In Summe habe ich den Eindruck, dass Garmin vor der Herausforderung steht, die Komplexität der eigenen Produkt- und Toolvielfalt in den Griff zu bekommen.

Es geht los…

Iwes hat es mit seinem IWESBLOG vorgemacht hat, jetzt versuche ich mich auch mal an einem Blog. Mal gucken was daraus wird…